Covid-19

COVID-19, Wichtige Informationen:


Angesichts steigender Corona Infektionszahlen, ab 1. September 2020 dürfen ausländische Staatsbürger NICHT nach Ungarn einreisen.
Die neuen Verordnungen bleiben vorerst bis Ende Oktober 2020 gültig und aufgrund der monatlichen Beurteilungen werden diese jeweils neu aktualisiert.

Stellungnahme der Betroffenen Stellen:

1.ungarische Zahnarztpraxen:
Inzwischen wurden in Ungarn die strengen Regelungen aus wirtschaftlichen Gründen etwas gelockert, dh. verschiedene Ausnahmeregelungen sind eingeführt worden. So dürfen unsere ungarischen Praxen ebenfalls ausländische Patienten und Patientinnen behandeln. Wenn Sie sich für eine Behandlung in unseren Praxen (Héviz oder Budapest) entschieden haben, die entsprechende Praxis sendet Ihnen jeweils eine Sonderbewilligung für die ungarische Grenz-Kontrolle zu.

2.Bundesamt für Gesundheit (BAG) www.bag.admin.ch
Wer muss in Quarantäne?
Personen, die sich in einem Staat oder Gebiet mit erhöhtem Infektionsrisiko aufgehalten haben und danach in die Schweiz einreisen, müssen in Quarantäne. Die betroffenen Staaten und Gebiete sind auf einer Liste definiert. Diese Liste wird aufgrund der epidemiologischen Lage regelmässig aktualisiert.
Ein negatives Testergebnis hebt weder die Quarantänepflicht auf, noch verkürzt es die Dauer der Quarantäne. Denn ein negatives Testergebnis schliesst eine Infektion mit dem neuen Coronavirus nicht aus.
Reisende, die aus Risikogebieten zurückkehren, müssen sich 48 Stunden vor oder nach der Einreise auf Corona testen lassen. Die Reisewarnung ist kein Verbot, soll aber eine erhebliche abschreckende Wirkung haben. Allerdings hat sie auch eine positive Seite für Verbraucher: Sie ermöglicht es Reisenden, Buchungen kostenlos zu stornieren.
Ungarn ist ab dem 28 September 2020 auf der Liste von Risikoländer.

3.Qualidental
Die Corona Lage ist ziemlich kompliziert und verändert sich Tag für Tag.
Wir können unseren Kunden leider keine Garantie geben, dass sie nach ihrer Heimreise in die Schweiz nicht in Quarantäne müssen. Falls Sie sich dennoch für eine Zahnbehandlung in Ungarn entscheiden, sind wir ihnen selbstverständlich bei allen organisatorischen Fragen, wie z.B. Behandlungstermin, Reise, Transfer und Unterkunft weiterhin und jederzeit behilflich.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.